Sie befinden sich hier: Startseite ›› Downloads ›› diverse Zertifikate

Klimaschutz-Zertifikat 2012

Klimaschutz im Hause Klever

  • Wir unterhalten eine Fotovoltaik-Anlage und nutzen diesen Strom für unsere Produktion.
  • Wir nutzen hausintern ausschließlich Mehrwegverpackungen.
  • Wir nutzen umweltfreundliche Umverpackungen und lassen diese fachgerecht recyceln.

 

Alleine das Recyceln der Umverpackungen sparte im Jahr 2012  955,70 kg Treibhausgase. Ein durchschnittliches Automobil könnte 6805 km zurücklegen. Dies entspricht 8,75 mal der Strecke München - Hamburg.

Dies entspricht einer Waldfläche von 994 m².

Im Jahr 2012 wurden somit 993,52 kg Ressourcen eingespart.

 

 

 

Klimaschutz-Zertifikat 2012
Zum Vergrößern bitte anklicken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Top-Unternehmen des Monats

Niederbayern-Forum zeichnet F.W. Klever GmbH (Ballistol) als Firma des Monats aus.

Bei der Urkundenübergabe (von links): 
Wolfgang Maier, Regierung von Niederbayern;
Andreas Zettler, Geschäftsführer;
Wolfgang Götz, Wirtschaftsförderer des Landkreis Landshut;
Michael Kliebenstein, Geschäftsführer Niederbayern-Forum e.V


Die F.W. Klever GmbH und ihre Weltmarke Ballistol sind vom Niederbayern-Forum e.V. zum Unternehmen des Monats ausgezeichnet worden.

Das im Jahre 1904 gegründete Unternehmen, das mit rund 70 Mitarbeitern seit 1975 am Standort Aham (Landkreis Landshut) beheimatet ist, vertreibt seine über 60 Produkte in mehr als 70 Länder. Die Produktion findet ausschließlich am Standort in Aham statt und das Unternehmen legt dabei großen Wert auf das Prädikat „Made in Niederbayern".

Geschwächt von zwei Weltkriegen, die damals nur das Zweigwerk in Leverkusen überstand, war nach Kriegsende beinahe der Untergang der traditionellen Marke BALLISTOL besiegelt. Beherzt übernahm der Jungchemiker Dr. Heinrich Zettler 1971 die Leitung des Unternehmens, der das Potential der Marke BALLISTOL erkannt hatte. Nach und nach baute er das Unternehmen wieder zu einem wirtschaftlich gesunden und weltweit operierenden Markenhersteller aus. Nach der Übernahme der Geschäftsführung konnte Dr. Heinrich Zettler mit seiner Frau Herta 1989 die Firma übernehmen und in den Besitz der Familie Zettler überführen. Der Name BALLISTOL überdauerte alle Wirren der Geschichte unseres Jahrhunderts und wurde für Jäger, Schützen, Angler und viele andere zu einem festen Begriff, zu einem Synonym für Qualität und Vielseitigkeit. Seitdem wurde das Unternehmen ständig ausgebaut, die Produktion erweitert und das Produktsortiment auf über 60 Produkte ausgeweitet. Im modernen hauseigenen Labor wird die Qualitätskontrolle nach Arzneimittelstandard betrieben.

Dr. Heinrich Zettler ist 2006 als Geschäftsführer zurückgetreten und hat das Unternehmen in die Hände seiner Söhne Dr. Christian und Andreas Zettler gelegt. Andreas Zettler: "Traditionelle Werte wie Bodenständigkeit und Zuverlässigkeit stehen weiterhin an erster Stelle und sichern uns am Produktionsstandort Niederbayern die Qualität, die wir brauchen. In unserem Produkt verbinden sich 100 Jahre Erfahrung mit technischen Know How."

Michael Kliebenstein, Geschäftsführer des Niederbayern-Forum e.V.: "Niemand vermutet den Hersteller des weltbekannten Universalöls BALLISTOL, das vor allem aus dem Jagd- und Sportschützenbereich bekannt wurde und heute als hochwertiges Universalöl Einzug in viele Haushalte gefunden hat, hier in Niederbayern. Darauf können wir stolz sein und darauf wollen wir in der Öffentlichkeit aufmerksam machen."

Wolfgang Maier, Wirtschaftsförderer der Regierung von Niederbayern: "Die F.W. Klever GmbH beeindruckt mit Nachhaltigkeit, durch beständiges Wachstum in Umsatz und Beschäftigung. Absolut vorbildlich."

Ludwig Götz, Wirtschaftsförderer des Landkreis Landshut: "Man spürt in dem Unternehmen das Engagement und die Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter. Viele sind branchenfremde Mitarbeiter, die sich sehr gut eingearbeitet haben und so ihre Karrierechancen wahrgenommen haben. Zudem bildet das Unternehmen erfolgreich aus."

Der Werdegang von Ballistol ist genau so kurios wie faszinierend: Anfang des 20. Jahrhunderts suchte Kaiser Wilhelm II. ein Waffen- und Wundöl für sein Heer. Der Sohn des Firmengründers, Dr. Helmut Klever, entwickelt daraufhin im Jahr 1904 Ballistol - das weltweit bisher einzige multifunktionelle Waffenöl der Geschichte. Schnell gilt das Öl als Wundermittel - pflegt es doch nicht nur Waffen, sondern wird zur Leder-, Holz-, Edelstahl- und Kunststoffpflege eingesetzt und ist dabei auch aufgrund der sehr guten dermatologischen Verträglichkeit ein echter Gewinn. 

Das Wundermittel Ballistol entwickelt sich über die Jahre weiter. Es wird mit Erfolg in der 
Tierpflege eingesetzt und von Tierärzten empfohlen. Es kommt heute im Outdoor- und Freizeitbereich zum Einsatz und findet schließlich aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften auch in der Schönheitspflege Verwendung. Natürlich ist Umweltverträglichkeit ein fester Bestandteil der Firmenpolitik. So verwendet die Firma nur Verpackungen, die entweder mehrmals verwendbar sind oder recycled werden können. Viele Produkte werden auf Verträglichkeit für Mensch und Tier getestet. So wurden neben dem BALLISTOL Universalöl auch sämtliche Wellnessöle und sämtliche Stichfreiprodukte vom unabhängigen Labor Dermatest allergologisch und dermatologisch mit „Sehr Gut" ausgezeichnet.

 

 

Zum Vergrössern anklicken.

F.W. Klever GmbH, Hauptstr. 20, D-84168 Aham | Impressum + Datenschutzerklärung | Internetmarketing & Beratung

Wir verwenden Google Analytics