Sie befinden sich hier: Startseite ›› Presse ›› Kundenberichte

BALLISTOL Animal hilft bei Hautpilz

    

Herr L. F. aus Österreich hat uns folgende Bilder vom Heilungsprozess seines Hundes gesendet.

Originaltext

Na bumm - Ballistol - es wirkt!!!

Die Behandlung erfolgte ausschließlich mit BALLISTOL Animal.

Bild 1: erster Tag

Bild 2: vierter Tag. Der Pilz ist vollständig weg.

Bild 3: siebter Tag: Das Fellwachstum beginnt.


Oktober 2015

OHNE Cortison dank BALLISTOL Animal

    

Wie beim Workingtest in Grafenegg versprochen, hier mit kleiner Verspätung mein Erfahrungsbericht:

Meine damals 1-jährige Katze hatte plötzlich im Sommer 2010 am Kopf aufgekratzte Stellen. Ich dachte zuerst, sie hätte gerauft, da es aber nach 1 Woche noch immer nicht besser war, fuhr ich mit ihr zur Tierärztin. Die (Vertretungs-)Tierärztin diagnostizierte einen Hautpilz, welcher behandelt wurde und die wunden Stellen wurden wieder schön. Ein paar Wochen später kamen die gleichen Symptome allerdings wieder und so fuhr ich zu meiner Haustierärztin, welche meinte, das sehe klassisch nach einer (Kontakt-)Allergie aus. Bei einer Katze, die allerdings draußen herumstreift, sei es schwer, herauszufinden, auf was sie reagierte. Es wurden alle möglichen Medikamente bis hin zu Cortison ausprobiert, was dann schließlich auch zum Erfolg führte. Im September war der ganze Spuk dann auch vorbei, jedoch zog die Katze sich, vermutlich weil durch das Cortison das Immunsystem herabgesetzt war, einen schweren Magen-Darm-Virus zu, den sie beinahe nicht überlebt hätte...

Im darauf folgenden Jahr kamen die Allergiesymptome allerdings Ende Juni/Anfang Juli wieder, gleich wie im Vorjahr. Ich hatte sofort die Magen-Darm-Geschichte wieder in Erinnerung und mir wurde angst und bange. Meine Tierärztin meinte, dass bei meiner Katze wohl das Hauptproblem der Juckreiz sein. Also durchsuchte ich tage- und nächtelang das Internet, es musste doch irgendwas anderes außer Cortison geben, um den Juckreiz zu stillen oder zumindest zu lindern. Dabei stieß ich auf Ballistol, las einige Erfahrungsberichte und bestellte es schließlich. Ich erzählte meiner Tierärztin davon und fragte, ob es irgendwelche Einwände gab, es auszuprobieren - Nein, probieren Sie es aus, wenn es nichts hilft, können wir immer noch Cortison geben. Gesagt, getan, 2-3 Mal täglich tupfte ich die Stellen mit Ballistol ab. Die Katze ließ es brav über sich ergehen und siehe da - keine neuen aufgekratzten Stellen und die alten Stellen blutenden auch nicht mehr und verheilten!! Seither haben wir bei den ersten Anzeichen Ballistol verwendet und brauchten kein Cortison mehr! Frauchen und Katze sind glücklich! Es wirkt!

Erfahrungs- und Anwendungsbericht von C. A.


Oktober 2014

Hotspot und Entzündung an Infusionseinstich

    

 

... also ich staune schon .... Merlin (der Golden, den sie in Wien "verarztet" hatten, mit dem beginnenden Hotspot) war am Freitag zum hd/ed röntgen. An der Stelle, wo die Infusion gesteckt hatte, hat sich bis gestern eine wüste "Entzündung" entwickelt. Rot geleckt, mit Schorf auf dem Einstich. Merlin war nur noch am Lecken und es wurde noch schlimmer... ich habe ihn mehrmals mit  Ballistol eingerieben: gestern Abend, heute Morgen, am Nachmittag noch mal und jetzt ist alles weg!!!!!!!!!!

Erfahrungsbericht von M. S.

Oktober 2014

Küchemissgeschick - Kunststoff auf Ceranfeld eingeschmolzen

    

Mein kleines Küchenmissgeschick

Sonntag Morgen, die Familie kommt zum Brunch. Auf dem Herd köcheln die Weißwürste, die Frühstückseier und die Pfannkuchen sind schon fast fertig. Jetzt kann aufgetischt werden. Ausnahmsweise passe ich in das Klischee der schwäbischen Hausfrau und möchte natürlich, dass die Küche und auch der Herd direkt nach den Vorbereitungen wieder strahlend sauber sind.

Völlig gedankenlos wischte ich mit meinem Microfasergeschirrtuch (70% Polyester 30% Polyamid) über die noch heiße Herdplatte. Natürlich schmolzen die Fasern des Geschirrtuches sofort und hinterließen eine klebrig feste Masse auf meinem Ceranfeld. Schnell wurde mir klar, dass ich diesen Rückstand mit keinem üblichen Reinigungsmittel abbekommen würde und auch das Vorgehen mit einer Klinge dem Ceranfeld eher schaden würde als es zu retten. Ich war mir sicher, dass ich das Kochfeld ruiniert habe.

Aber dann bekam ich einen heißen Tip: Ballistol Universalöl!!!

Nach dem Auftragen einfach einige Stunden einwirken lassen!

Und tatsächlich, der Rückstand konnte problemlos und vollständig vom Ceranfeld entfernt werden ohne es zu verkratzen und ganz ohne Chemie! Danke!

 


 

Oktober 2014

Deutscher Wachtelhund hatte ein Nylonnetzsack gefressen

    

Sehr geehrter Hr. W.,

mein Deutscher Wachtelhund hatte ein Nylonnetzsack gefressen. Nach mehreren Tierarztbesuchen wurde dann schon fast zu spät erkannt, dass er diesen Knäuel von ca. 15cm noch im Magen hatte und einzelne Fäden bereits in den Darm reichten und diesen so stark entzündeten sodass ein Darmdurchbruch entstand. Folglich musste der Knäuel aus dem Magen entfernt werden und ca. 20cm Darm entfernt werden. Der Hund musste zweimal operiert und in Vollnarkose gelegt werden da die Naht am Darm und die 20cm lange Außennaht nicht hielt.

Nach ca. 14-tägigen Klinikaufenthalt konnte ich ihn nach Hause nehmen. Das einzige was mir noch Kopfzerbrechen gab war die nässende Wunde. Lt. Tierarzt sollte das eigentlich nicht sein. Durch Zufall lernte ich im Rahmen der erschwerten Schweißprüfung in Tirol Hr. W. kennen.  Wir kamen ins Gespräch und er empfahl mir die Wundtücher von Ballistol-Animal. Anfangs skeptisch probierte ich es trotzdem. Schon nach der ersten Nacht war die Wunde viel schöner und die Rötung verschwunden. Das nässen der Wunde wurde merklich weniger und hörte nach  2 Tagen ganz auf.

Ich bin äußerst positiv  überrascht wie die Wundtücher von Ballistol wirken. Der Tierarzt hat nicht damit gerechnet dass die Heilung so schnell voran geht.
Ich kann mit guten Gewissen diese Wundtücher von Ballistol für die Wund-Nachbehandlung  an Hunden weiter empfehlen.

Waidmannsdank für Ihre Hilfe

M. Schn. aus V.


Oktober 2014

Bei Brandverletzungen und in der Büffelhornbrillen-Manufactur

    
Hallo Firma F.W. Klever,

vor nunmehr 3 Monaten habe ich durch Zufall ( XX XX war im Fachmarkt vergriffen) Ballistol entdeckt. Das Einsatzgebiet scheint mir unausschöpflich, wie ich in Ihrer Ballistol Story auch schon lesen konnte.
Mein Ballistol Erlebnis war folgendermaßen: Beim löten mit meinem Lötkolben habe ich mich am Zeigefinger sehr stark verbrannt, in diesem Moment stand zufällig meine geöffnete Ballistolflasche auf der Werkbank, ich überlegte nicht lange und goss mir das Ballistol über den Finger. Es dauerte keine 10 Sekunden und die Schmerzen waren weg, und ich hatte hinterher keine Brandblase.
Seitdem benutzen wir auch auf der Arbeit (ich arbeite als Produktionsleiter in einer Büffelhornbrillen-Manufactur) dieses "Allheilmittel" und möchte Sie auch wissen lassen, dass wir die Hornplatten, Hornbrillen und auch die mechanischen Teile der Brillen neuerdings mit Ballistol behandeln und zu sehr  verbesserten Ergebnissen gekommen sind.

Vielen Dank für Ihr Produkt

Mit freundlichen Grüßen
F. D. aus H.

Oktober 2014

Dankschreiben - Diabetes - Heilung grosser Zeh

    

Betreff:   Dankschreiben, da ohne Ihr Öl (Ballistol Universalöl) ich jetzt im Krankenhaus liegen würde und um einen großen Zeh ärmer wäre (rechter Fuß), da Diabetologe und Hausarzt aufgrund einer bakteriellen Infektion die Zehe vorbeugend amputieren lassen wollten.

 

Sehr geehrte Damen und Herren der Firma Klever Chemie GmbH,

ich möchte Ihnen auf diesem Wege meinen zu tiefsten Dank aussprechen, das ich ohne Ihr Wunderöl / Universalöl jetzt wie gesagt keinen rechten großen Zeh mehr hätte, wenn ich entsprechenden Zeh nicht mit Ihrem Öl behandelt hätte. Ärzte wollten nach 2-wöchiger Behandlung wegen der Bakterien im Zeh, um zu verhindern, dass der Mittelfußknochen sich auch noch entzündet, meinen Zeh amputieren lassen. Ich war am Boden zerstört, erst 2013 die Diagnose „Diabetes", welche mit Insulin Injektionen behandelt werden muss, und jetzt 2014 eine Zehenamputation mit 37 Jahren. Super echt. Ihr Außendienst legte mir nahe, die Wunde mit Ballistol-NEO zu behandeln, ich dachte mir, es ist den Versuch wert.

Entgegen der Ärztemeinung ging ich nicht ins Krankenhaus, sondern behandelte den Zeh eigenständig mit Ballistol NEO, jedoch stellte sich keine Besserung ein. Als ich aber eines Abends den Zeh mit dem Universalöl einsprühte, war mir irgendwie instinktiv klar, das hilft.

Da sich auf der Wunde ein kleiner weißer Ölfilm bildete, der Ölfilm fing auch an, leicht zu schäumen, wie wenn das Öl sofort anfing, mit den Bakterien zu reagieren, sprich grob vereinfacht, diese zu bekämpfen bzw. zu neutralisieren.

Ich sprühte jeden Tag am Abend Fuß und Zeh mit dem Universalöl ein, und entsprechend auch eine Mullbinde, welche ich um den Zeh legte, die „Binden" kleben auch durch das Öl nicht an der Wunde fest, sondern lassen sich wieder lösen, ohne die Wunde wieder großflächig aufzureißen.

Wenn ich merke, dass die Binde doch am Zeh „festgetrocknet" war, sprühe ich diese erneut mit Universalöl ein, bis diese gut feucht war, ließ etwa fünf Minuten verstreichen, und entsprechend löste sich die behandelte Binde fast von selbst ab. Nach ca. zwei Wochen schloss sich die Wunde, und ich habe jetzt seit ca. einem Monat keine Probleme mehr, und es sind auch keine Bakterien mehr im Zeh.

Ich bin mir tausend Prozent sicher, wenn ich ins Krankenhaus gegangen wäre und die Sache nicht selbst in die Hand genommen hätte, wäre der Zeh jetzt ab. Daher noch mal vielen, vielen Dank, dass Ihr ein in meinen Augen absolutes Wunderöl produziert und vertreibt.

Seit dieser Erfahrung bin ich entsprechend stolz darauf ein entsprechendes TOP-Produkt - Made in Germany - im eigenen Sortiment zu haben.

Ich finde Ehre wem Ehre gebührt, und wenn das auf etwas zutrifft, dann auf Ihr Öl, und ich hoffe auf eine noch lange und gute Zusammenarbeit und gute Geschäfte.

Hochachtungsvoll

C. J. H. aus S.

PS: entsprechender Dank geht natürlich auch an den entsprechend tollen Außendienst.


Oktober 2014

Erfolgsbericht- Ameisen

Guten Tag Hr. K.,

ich habe Ihre Adresse von Hrn. H. bekommen.
Ich war mit ihm im Gespräch und erzählte ihm von meiner erfolgreichen Behandlung von Ameisen mit Ballistol.
Er meinte, ich solle die Erfolgsmeldung unbedingt mit Ihnen teilen.

Ich wohne im 2.Stock einer älteren Wohnanlage.Plötzlich hatte ich im Bad Ameisen. Sie kamen aus dem Ablauf im Boden. Ich war extrem erstaunt. Nach Rücksprache mit dem Hausverwalter sollte ich den Ablauf gründl. mit Wasser spülen, denn eigentl. sollte das bei funktionierendem Siffon nicht mögl. sein mit den Ameisen.
Gesagt, getan.Hat 2 Tage erfolgreich angehalten, dann waren sie wieder da.
Habe dann Zironensäuremischung probiert, danach Haushaltsreiniger, Badreiniger, immer 1-2Tage Ruhe, dann gings wieder los.
Schließlich holte ich mir ne Köderdose, konnte sie aber nicht aufstellen, weil die so giftig ist, und das dann womögl. ins Abwasser gelangt.
Dann sah ich mein Neoballistolfläschchen stehen. Das nehme ich selten, da ich sonst alles( innerl. und äußerl.)mit dem normalen Ballistol behandle.
Ich kippte also kurzentschlossen ne gute Portion Neo-Ballistol in den Ablauf.
Das Bad roch nach Pfefferminze :-)  und die Ameisen kamen seither nie wieder. Genial.
Das ist jetzt ca. 5Wochen her.

Ansonsten empfiehlt sogar die Ärtzin, bei der ich arbeite, Ihren Pat. Ballistol zum Mundspülen oder einreiben, je nach Beschwerde. Ihr Mann hat damit erfolgreich Würmer behandelt und eine Kollegin hatte einen pathogenen Darmkeim weggebracht.
Ballistol ist unschlagbar.

Viele herzliche Grüße
T. A.

Aug. 2014

BALLISTOL - Einfaches Aufbringen als Schaum

    

 

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

ich habe hiermit eine Vorschlagsunterbereitung, wie man einfach und billig BALLISTOL-Schaum selbst schlägt. 

Man braucht hierzu z.B. 50 ml BALLISTOL, ein Becken aus Stahl oder Keramik und einen Rasierpinsel.

Man füllt 1/4 bis 1/3 Öl in das Becken und schlägt sie schaumig (das geht!) und verteilt den Ölschaum auf Waffenmetall, Haushalsgeräten.
So schützt und schmiert und konserviert das BALLISTOL alles sicher aus Holz, Metall, Kunststoff oder Gummi, aber auch Leder.

Man verteilt den Schaum mit dem Rasierpinsel auf den Gegenständen.

Mit freundlichen Grüßen

Herr T. aus B.-B.

 


Juni 2014

Mit BALLISTOL und Putzwolle gegen den Flugrost

    

 

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

ich habe Ihr Waffenpflegebrevier erhalten und möchte einen Vorschlag machen, der nützlich sein könnte.
In meiner frühesten Jugend besaß ich eine napoleonische Großkaliber-Pistole. Die hatte auf und im Lauf etwas Flugrost.

Ich beschloss mit Putzwolle (mit Trocken-Seife getränkt) daran zu arbeiten. Diese Methode erschien mir jedoch zu grob. Es was und ist das beste Waffenöl BALLISTOL, mit dem ich die Putzwolle getränkt hatte.

Ich fuhr mit dem Lappen VORSICHTIG über den Lauf und der Flugrost verschwand sofort, ohne jegliche Kratzer oder sonstige Schäden. Und diese Methode hat sich auch bei brünierten oder blanken Stahl bewährt.

Somit möchte ich diesen Rat weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

P. S. T. aus B.-B.

Postskriptum: auch bei Schwertern, Degen, Samurai Schwertern bestens bewährt!


Mai 2014

Mit Ballistol gegen den Buchszünsler

    

Mit Ballistol gegen den Buchszünsler

Seit 2006 vernichtet der aus Asien Buchszünsler europaweit Buchshecken. So auch in unserem Garten. Wir haben seit 2010 verschiedene im Markt befindliche Mittel getestet, ohne das es wirklich viel gebracht hätte. Im Jahr 2012 haben wir dann auch nichts mehr unternommen, mit dem Ergebnis, dass die Buchshecke im Sommer fast vollständig kahl war.

Durch Zufall kamen wir auf die Idee, Ballistol  auf einen kleinen Teil der Hecke zu sprühen. Am anderen Morgen fanden wir eine Menge toter Raupen am Boden.

Nach unseren Beobachtungen  verschließt Ballistol durch eine rein mechanische Wirkung  die Stigmen (Atemlöcher) der Raupe. Es geht also auch umweltfreundlich ohne eine pestizide Wirkung !

Daraufhin besprühten wir die gesamte Hecke mit Ballistol (verdünnt). Einen Tag später war keine lebende Raupe mehr zu sehen. Ca. 2-3 Wochen später trieb die fast kahle Hecke  erneut aus und sieht heute, 2014, wieder so gesund aus wie vor dem Befall.

Ein hinzugerufener Gärtner war von dieser Wirkung höchst erstaunt, da er die Buchshecke vor dem Einsprühen als nicht mehr zu retten eingestuft hatte. Das Öl hatte offensichtlich zusätzlich ein Austrocknen der blätterlosen Zweige verhindert, sodass sie nach kurzer Zeit wieder austreiben konnten.

Während unsere Buchshecke durch diese Behandlung den Buchszünsler überlebt hat und nun vollständig gesund ist, sind in den Gärten unserer Nachbarn alle durch den Zünsler entlaubten Zweige der Buchshecken (ohne Ballistol) ausgetrocknet und abgestorben.

G. R. aus B.

April 2014

KAMOFIX als Grillreiniger

    

Hallo Herr K.,

bevor ich den Reiniger meinem Außendienst übergebe, mußte ich die Produkte natürlich vorher testen.

Ich muß schon sagen, der Reiniger hat mich wirklich verblüfft.

Nachdem im letzten Herbst das schlechte Wetter das Reinigen nach dem letzten Grillen verhindert hat und er dann vergessen wurde, konnten die Rückstände schön eintrocknen.

Nach dem Einsprühen und einer kurzen Einwirkzeit konnte ich bereits einen Großteil mit Küchenpapier abnehmen. Anschließend nochmal eingesprüht und mit Stahlwolle (Küchenraschperl) behandelt, ein wirklich gutes Ergebnis. Das Öl kam anschließend auch zum Einsatz, da ich wie immer ohne Gummihandschuhe gearbeitet habe.

Mit freundlichen Grüßen

H. H.
Teamleitung/Verkauf

April 2014


Vorher
 
Nachher

BALLISTOL in Namibia

    

 

Sehr geehrtes Ballistol-Team!

 

Wir waren letztes Jahr im März in Namibia (Süd-West-Afrika).

An einem lauen Abend machten wir mit unserem Guide eine Sundowner-Fahrt mit dem Quad-Bike durch die Sanddünen,  zu einem wunderschönen Aussichtspunkt, von wo wir einen grandiosen Sonnenuntergang erleben durften.

Wir fuhren die Sanddünen rauf und runter. Es hat irre Spaß gemacht und mit jedem Meter rauf und runter  wird man mutiger. Ich geriet in Schieflage und hatte Angst mich zu überschlagen. So habe ich versucht, mich mit dem Bein abzufangen. Dabei habe ich mir am Fußraster das komplette Schienbein aufgerissen.  Habe die Zähne zusammengebissen und mir nichts anmerken lassen.

In der Lodge angekommen  habe ich unserem Guide dann mein Bein gezeigt.

Er hat gesagt, das ist kein Problem, er hat da was ganz spezielles.

Schließlich kam er mit einer Dose Ballistol an . Er sagte, das ist ein Allheilmittel, wird hier in Namibia für alles verwendet, z.B.  als Gewehröl, bei Zahnschmerzen zur Erstbehandlung, denn der Zahnarzt ist von dieser Lodge einige hundert KM entfernt.

Ich zweifelte, ob das wirklich das richtige Mittel für mein aufgerissenes Bein denn wäre.  Er sagte, ich soll Ihm vertrauen.  Ich hatte schließlich keine andere Wahl und er sprühte mir das Bein mit Ballistol  ein.

Ich konnte es kaum glauben, es hat sich überhaupt nichts entzündet. Die große Wunde ist ohne Probleme verheilt.  Es hat gewirkt wie ein Antiseptikum. Ich war beeindruckt.

So habe ich in Namibia das erste Mal die Erfahrung mit Ballistol gemacht.

Zurück in Deutschland, habe ich mir sofort Ballistol gekauft und verwende es jetzt ständig.

 

Es grüßt Sie herzlich aus H.

Ihre Familie

G. & K.-H.    E.

März 2014

NEO-BALLISTOL bei Nabel-Piercing

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ballistol kenne ich schon seit Jahren! Als Kind hatte ich häufig trockene Haut. Ein Bad mit Ballistol und Milch wirkte Wunder.

Kürzlich habe ich mir ein Piercing am Bauch machen lassen. Mir wurde empfohlen, die frische Wunde täglich mit abgekochtem Salzwasser zu baden (einfach 2x tägl. für 10 Min. ein gefülltes Glas auf den Bauch stülpen; ganz einfach)

Zusätzlich habe ich den Bauch mit Ballistol eingerieben.

Einfach eine phantastische Wundheilung.

...

Ich bin aus eigener Erfahrung so sehr von Ballistol überzeugt, dass ich das Wissen gerne weiter geben möchte.

...

mit freundlichen Grüßen

U. W. aus K.

 

Dez. 2013

Spiegel-Online-Forum: Altes Haus- und Tramper-Mittel

In meiner Reisetasche, und ich bin in meinem Leben viel herumgereist, würde nie das Hausmittel "Ballistol-Öl" fehlen, auch Waffen-öl genannt, Ein Tropfen pro Nagel, Das Öl unterkriecht einfach alles. Jeder Weltreisende Outdoor-Tramper, kennt und lobt es überschwenglich. Es hilft gegen fast alles. Ob Flohbiß, Mückenstich, Fußpilz, es stinkt nur etwas streng, wird aber schon in Apotheken als "Neo Ballistol" angeboten welches nicht so unangenehm riecht. Ich persönlich ziehe aber das altbewährte Waffen-öl von Ballistol vor. Was besseres habe ich bis jetzt noch nirgendwo gefunden. Gute Besserung.

F. B. aus B.

Sept. 2013

Kürzlich im Fahrradladen entdeckt: Ballistol Stichfrei!

    

Ein Bericht von Elfritzel – Onlinemagazin für Radsport und Design

 

über BALLISTOL Universalöl und BALLISTOL Stichfrei

 

Zum Beitrag...

 

Aug. 2013

Kindheitserinnerungen mit Konzerttrompete und BALLISTOL Universalöl

    

Unglaubliches mit Ballistol

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
gerne berichte ich Ihnen von meinem ersten Erlebnis mit Ballistol. Als Kind bekam ich die alte Konzerttrompete meines Vaters zum Erlernen des Instruments. Leider waren die Drehventile wegen der langen unbenutzten Standzeit fest und bewegten sich keinen Millimeter mehr. Da gab mir mein Vater Ballistol und ich behandelte die Drehventile damit, ließ es einige Zeit einwirken, und siehe da, die Drehventile gingen wieder wie neu. Nun ist auch in unserem Haushalt (eigene Familie) Ballistol immer vorrätig. Und der angenehme Geruch erinnert mich immer wieder an dieses schöne Erlebnis meiner Kindheit.
Übrigens gibt es diese Trompete heute noch und Sie geht "wie geschmiert".


Mit freundlichen Gruß
W.S. aus S.

 

 

Schmerzfreie Fingerspitzen dank BALLISTOL Universalöl

    

 

Sehr geehrte Damen und Herren.                                                     

Ich klagte im Winter über Risse in den Fingerspitzen, die Schmerzen verursachten.
Trotz zahlreicher Pflegeprodukte und teurer Handcremes wurde es nicht besser.
Aus einer Laune heraus sprühte mein Mann mir Ballistol auf die Hände, was ich über Nacht einziehen lassen sollte.
Am Morgen danach stellte ich eine Besserung fest und am zweiten Tag war alles weg.
Seit ca. 3 Monaten habe ich keine Probleme mehr.
Meiner Mutter habe ich es darauf hin auch geraten, welches den gleichen Erfolg hatte.


Mit freundlichen Grüßen
S.B. aus B.

 

 

Stichfrei auf Reisen - Yukon / Kanada

Liebe Ballistol Mitarbeiter!

Ich habe Anfang Juli mit zwei Nachbarn eine Reise in den Yukon nach Kanada gemacht. Wir sind ganz hoch, bis nach Inuvik gefahren. Vorher haben wir Leute getroffen, die von dort gerade zurückkamen. Sie waren vor der Canadian Airforce (Moskitos und Black Flys)  geflüchtet und warnten nun alle, die in diese Richtung fuhren vor der Geißel des Nordens. Wir sind trotzdem hingefahren. Und, es war noch schlimmer als wir es uns vorgestellt hatten. Ich habe soviele Mücken vorher nie gesehen. Und nun kommt Ihr Produkt "Ballistol Stichfrei" ins Spiel. Ergebnis: SPITZE!!! Sobald wir eingesprüht waren, machte das Ungeziefer einen ganz weiten Bogen um uns. Meine Freunde hatten andere, auch sehr bekannte Mittel dabei, die sie auch ausprobierten. Spätestens nach dreißig Minuten, haben sie sich mit meinem BS eingesprüht und waren danach ebenso begeistert wie ich.

Ich möchte hiermit Ihrer Firma zu diesem Produkt gratulieren und mich bei den Entwicklern ganz herzlich bedanken.

Danke schön!

Mit besten Grüßen!

H.K.

 

Ohrspülung mit BALLISTOL Universalöl

    

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich verwende Ihr Öl schon seit gut 40 jahren zur Waffen-und Lederpflege. Letzte Woche habe ich eine weitere sinnvolle Anwendung entdeckt. Seit geraumer Zeit vermutete ich eine starke Verstopfung des linken Gehörgangs. Eine Ohrenspülung mit einem speziel dafür erworbenen Medikament brachte jedoch keine Abhilfe. Der Gerhörgang blieb immer noch verstopft.

Ich habe dann einige Tropfen Ballistol in den Gehörgang eingebracht und gut 10 Minuten einwirken lassen. Nach einem Ausspülen mit Wasser konnten alle gelösten Partikel aus dem Gehörgang gespült werden und ich kann jetzt wieder richtig hören. Bin begeistert.

 

Mit freundlichen Grüßen

J. B. aus A.

 

Unverzichtbar auf Reisen: NEO-BALLISTOL

Mein Tipp für Ihre Tipp-Sammlung: Ich benutze Neo-Ballistol auf Reisen, bei denen es auf leichtes Gepäck ankommt, als Gesichtscreme + Makeup-Unterlage, Massageöl, Zahnpflegemittel, Wundpflegemittel, Fußpflegemittel, und um lange Haare leichter kämmbar zu machen! Damit spart man jede Menge Gewicht. Ich wünsche mir allerdings, dass es Neo-Ballistol auch im Spender gibt, denn nicht immer hat man zwei Hände frei bzw. einen ebenen Abstellplatz für die aufgeschraubte Flasche. Das Glas ist auch leider schwer und der Verschluß neigt zum undicht sein...

Danke,

C.E. aus T.

 

ANMERKUNG seitens BALLISTOL:

Nehmen Sie ein Kosmetiktuch, legen es über den Flaschenhals und verschrauben es dann. Das Kosmetiktuch fungiert als flexible Dichtung und hält somit die Flasche dicht.

 

BALLISTOL zur Tierpflege

BALLISTOL zur Tierpflege

...Ich habe eine Tibet Apso Hündin und da wir hier in den Bergen leben, sind wir viel draussen. Gestern waren wir auch unterwegs und sie gruschelte so durch das Laub und als wir daheim waren, habe ich wie immer nach Zecken gesehen. Doch was sehe ich noch.....unzählige Flöhe in ihrem ewig langen Fell. Schock. Sie muss in irgendein Flohnest gegangen sein. Erst hab ich an die 50 Flöhe mit der Hand abgesammelt, dann kam zum Glück mein Freund endlich und brachte mir eine Dose BALLISTOL. ..

Erfahrungsbericht weiterlesen

BALLISTOL - Unglaublich vielseitig

Unglaublich vielseitig

Liebe Ballistol-Hersteller,

vielen Dank für die Zusendung Ihrer Ballistol Story und des Produktkataloges. Bis jetzt wurden in unserer Familie seit Großvaters Zeiten Ballistol Universal als Hausmittel geschätzt und verwendet. ( Neo-Ballistol Hausmittel und die anderen Erzeugnisse kennen wir noch nicht).

"Vergessen Sie Corega-Tabs und Kukident und nehmen sie Ballistol" hat meine Frau neulich einer Bekannten geraten.

Sie - meine Frau- verwendet, zusätzlich zur normalen Gebissreinigung, alle zwei Wochen BALLISTOL für eine gründliche Pflege ihrer Dritten und ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Vielleicht kennen Sie diese Anwendung bereits. Wenn nicht, hat es uns gefreut, sie Ihnen zukommen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen

L.S.
F.W. Klever GmbH, Hauptstr. 20, D-84168 Aham | Impressum + Datenschutzerklärung | Internetmarketing & Beratung

Wir verwenden Google Analytics